Freizeitangebote

Nicht nur Sehenswürdigkeiten warten auf Sie

Der West-Balaton wird auch „das Land der sanften Naturschönheiten“ genannt. Balaton-Urlauber schätzen die Region vor allem wegen der Vielzahl an Vorzügen, welche sie Erholungssuchenden bietet. Ob man an malerischen Stränden Sonne tanken, die kulturellen und kulinarischen Annehmlichkeiten der Region genießen oder auch aufgrund des reichhaltigen Freizeitangebotes einen Aktiv-Urlaub verbringen will, der Balaton bietet für jeden Geschmack das Richtige und ist somit der perfekte Urlaubsort für die gesamte Familie. Genießen Sie die ungarische Gastfreundschaft, die vorzüglichen Weine  der umliegenden Weinberge, die prächtigen Denkmäler und die südeuropäische Sonne.

Badespaß

Bei 830 Sonnenstunden von Mai bis September bietet das kühle Nass des Plattensees eine wunderbar angenehme Erfrischung. Besonders die herrlichen Strandanlagen von Keszthely, Gyenesdías, Vonyarcvarshegy und Balatongyöruk bieten ein fantastisches Ambiente für den Badespaß für die ganze Familie.
Das reichhaltige Unterhaltungs-Angebot an den Stränden reicht von Spielplätzen für die Kinder, Minigolf-Anlagen, Beachvolleyball-Plätzen, schönen Strandpromenaden mit gemütlichen Restaurants und Gaststätten bis hin zu Verleihstationen für Treetboote, Segelboote, Surf-Bretter, Wasserski und Wakeboards.
Die Wasserqualität an der Westküste ist im Übrigen herausragend gut. Sechs Strandgebiete am Westufer sind mit der „Blauen Fahne“ ausgezeichnet – der höchste Nachweis besonders guter Wasserqualität, höchster Strandqualität, eines guten Zustand von Flora und Fauna, sowie für niveauvolle Leistungen.

Gesundheit und Wellness

Der West-Balaton ist berühmt für seine heilkräftigen Thermalwasser-Quellen. Besucher der Plattenseeregion können das ganze Jahr über die positiven Wirkungen des aus der Tiefe hervorkommenden Thermalwassers  für Gesundheit und Schönheit genießen. Sehr zu empfehlen sind unter anderem das Thermalbad Kehida, eine der beliebtesten Thermen in der Region, sowie der Hévizer Heilsee, der größte biologisch aktive Heilsee der Welt, dessen heilende Kräfte schon die antiken Römer zu schätzen wussten.

Historische Spaziergänge

Erleben Sie beeindruckende und monumentale Bauten, welche die Geschichte vergangener Jahrhunderte erzählen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Museen, Kirchen und berühmte Gebäude sind ein ganz besonderes Highlight für Familien und Kulturinteressierte. Ob das prunkvolle  Schloss Festetics in Keszthely, das Balaton Museeum, die berühmte Sankt Michael Kapelle in Vonyarcvashegy oder die altehrwürdige romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert auf dem Weinberg Egregy in direkter Nähe zu Bad Héviz – genießen Sie unvergessliche Stunden auf den Pfaden der ungarischen Geschichte.

Wandern, Fahrrad-, Quad- und Höhlentouren

Die Region eignet sich mit Ihren zahlreichen Wander- und Fahrrad-Touren bestens für ausgedehnte Ausflüge. Ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Fahrradwegen rund um den Balaton, im Keszthelyer Gebirge, am Klein-Balaton oder entlang dem Fluss Zala  lassen hier jeden Ausflug zum Erlebnis werden. Besonders Unternehmungslustigen stehen mit Heißluftballonfahrten, Höhlen-Touren, Drachenfliegen oder Quad- und Jeep-Touren weitere tolle Angebote zur Auswahl.

Keszthely

In direkter Nachbarschaft zu Vonyarcvashegy befindet sich das 20.000 Einwohner Städtchen Keszthely. Keszhtely ist das kulturelle Zentrum der Region. Die „Stadt der Museen“ bietet für Liebhaber von Kunst und Historie vieles zu entdecken. Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss Festetics, das drittgrößte und am schönsten renovierte Barockschloss Ungarns. Aber auch das belebte Zentrum, die wunderschönen Restaurants, Konzerte auf der Freiluftbühne, die städtischen Strände und für Unternehmungslustige das Disko-Schiff und die Parties am Strand machen Keszthely zu einem Ort, an den man sich lange mit einem Lächeln zurück erinnern wird.